Springe zum Inhalt

2016-17

Besuch auf dem Bauernhof

Am 27. Juni besuchte die 2a den Bauernhof der Familie Mayrhofer in Loosdorf. Empfangen wurden wir mit einer gesunden Jause, danach packten wir einen Einkaufskorb mit verschiedensten Produkten aus und versuchten diese den Pflanzen, die der Bauer erntet, zuzuordnen. Das Highlight des Vormittages waren die Tiere: wir durften Gänseküken streicheln, mit jungen Hasen kuscheln und Kälber füttern. Die großen Maschinen beeindruckten die Kinder sehr, sie durften auch auf den Mähdrescher und den Traktor steigen.


Projekt: Wiese

Die Kinder der 2a beschäftigten sich 4 Wochen lang mit dem Thema Wiese. Es wurden Wiesenblumen und Wiesentiere erforscht, Experimente durchgeführt und dies alles in einem Wiesenheft festgehalten. Mit einer Präsentation des Wiesenheftes und mit einem Picknick im Schlosspark wurde das Projekt abgeschlossen. Es hat uns allen sehr viel Freude bereitet!


Der Tag im Wald

Die Kinder der 2. Klassen erlebten einen Tag im Wald mit Förster Fritz. Neben Tieren lauschen, Insekten sammeln und Zwergenhäuschen bauen erfuhren sie viele interessante Sachen über die Tiere und Pflanzen im Wald. Das Fledermausspiel machte allen viel Spaß. Diesen Vormittag war auf jeden Fall etwas Besonderes.


Müllsammelaktion

Unsere Müllsammelkinder waren auch im Jahr 2017 jede Woche im Schlosspark im Einsatz. Einige davon besuchten in der letzten Schulwoche mit der dafür verantwortlichen Lehrerin, Dipl.Päd. Erna Mayerhofer,  unseren Herrn Bürgermeister. Dabei wurde eine Petition, mehr Mistkübel und Aschenbecher im Schlosspark aufzustellen, überreicht.


Lesenacht

Am 23. und 24. Juni fand in der 3a eine Lesenacht unter dem Thema „Römerzeit“ statt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten an den Lesestationen und um 24 Uhr lasen sie in ihren eigenen Büchern. Abschließend gab es ein reichhaltiges Frühstück.


Leseabend

Am Freitag veranstalteten die 4. Klassen einen Leseabend. Neben den Lesestationen zum Buch „Das Monster vom blauen Planeten“ gab es noch Aktivitäten im Turnsaal und ein gemeinsames Abendessen.


Schulschach

In der letzten Schulwoche gab es für alle Kinder unserer Schule nochmals die Möglichkeit,  in den Schachsport hinein zu schnuppern.  Ing. Robert Gattermayer spielte einen Vormittag lang  mit Mädchen und Buben aller Schulstufen.  Wir hoffen damit das Interesse für die unverbindliche Übung Schach, die auch nächstes Schuljahr angeboten wird, geweckt zu haben.


Stift Melk

Am 20. Juni fuhren die beiden 4. Klassen nach Melk. Nach der Zugfahrt und der kleinen Wanderung zum Stift Melk durften wir die kühlen Räume bei einer tollen Führung durch das Stift genießen.


750-Jahr-Feier

Am 17. Juni durften wir auf der großen Festbühne unser Nibelungenbuch präsentieren. Die Kinder arbeiteten das ganze Schuljahr an diesem Projekt. Das Produkt ist einzigartig!


Xundheitstag

Am Dienstag, den 13. Juni fand der Xundheitstag in Pöchlarn statt. Auch unsere Schulerinnen und Schüler gaben bei den sportlichen Aktivitäten ihr Bestes!


Theaterstück „Der Nibelungendrache“

Am Montag (12.6.2017) fand eine Theatervorstellung für die 3. und 4. Klassen statt. Die Schauspieler faszinierten die Kinder mit ihrem Talent und brachten uns die Nibelungensaga in kindgerechter Art und Weise näher. Die 1. und 2. Klassen kommen kommenden Montag in den Genuss des Theaterstückes. Die Gemeinde finanzierte den Kindern der VS Pöchlarn diese Vorstellung.


1. Nibelungenlauf

28 Kinder der VS Pöchlarn starteten beim 1. Nibelungenlauf, der am Sonntag (11.6.2017) im Rahmen der 750 Jahr Feier durchgeführt wurde. Alle Kinder gaben dabei ihr Bestes und bezwangen die 750 m bzw. 1200 m in Windeseile. Besonders schnell waren Tobias Komarek, Claudio Beroggio, Azra Eralp und Lukas Ulrichshofer – sie konnten in den jeweiligen Altersklassen unter den Top 3 landen. BRAVO!! Das Startgeld wurde vom Elternverein zur Gänze übernommen. DANKE!


AufhOHRchen

Im Rahmen von AufhOHRchen traten die Schülerinnen und Schüler der VS Pöchlarn am Freitag, den 9.6.2017 am Kirchenplatz auf. Neben der Uraufführung unserer Nibelungeng´stanzeln wurden von den Singklassen volkstümliche Lieder zum Besten gegeben.


Lesung

Herr Hartmann von hartis shop machte es möglich, dass am 23. 5. 2017 der niederösterreichische Kinderbuchautor Hannes Hörndler einen Vormittag lang an unserer Schule aus seinen Büchern las. Voll Begeisterung  folgten die Mädchen und Buben seinen Ausführungen. In der Hoffnung, die Lesemotivation der Kinder weiter zu fördern, bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Schulbuchhändler, Herrn Hartmann.


Raiba-Zeichenwettbewerb

Auch heuer nahm unsere Schule am Raiba-Malwettbewerb wieder teil. Viele Kinder freuten sich über die tollen Preise.


Umwelt-Theater

Am 29. 5. 2017 fand in den 3. Klassen ein Umwelttheater mit dem Namen „Ois kumt zruck“ statt. Dabei sahen die Schülerinnen und Schüler, dass alles was sie wegwerfen, wiederverwertet werden kann und in einer neuen Form auftaucht. Die Kinder hatten ersichtlich Spaß an der szenischen Darstellung.


Römerausstellung

Am 12. 5. 2017 wurden die 3. Klassen ins Römermuseum im Welserturm geladen, um ihre eigens verfassten Objekttexte zu betrachten. Auch der Bürgermeister besuchte das Museum und überreichte jedem Kind ein kleines Geschenk für die geleistete Arbeit. Die Schülerinnen und Schüler waren an diesem Tag sehr stolz auf ihre gelungenen Texte.


Radfahrprüfung

Die beiden 4. Klassen traten auch heuer wieder zur Radfahrprüfung an. Fast alle Kinder bestanden die schriftliche Prüfung, für den praktischen Teil unterstützte uns die Polizei. Ein herzliches Dankeschön.

 


Bewegte Klasse

Am 29. 5. 2017 führte die 1a im Rahmen der „Bewegten Klasse“ einen Eltern-Kind-Nachmittag durch. Unser Betreuer Matthias Trattner baute lustige und abwechslungsreiche Stationen für uns im Turnsaal auf. Eltern und Kinder lernten sich dabei von einer ganz anderen Seite kennen und bewältigten alle Aufgaben mit viel Spaß und Teamwork.


Bauernhof

Die ersten Klassen bekamen einen Besuch von einer Seminarbäuerin, die vom Alltag auf dem Bauernhof berichtete. Die anstrengende Arbeit einer Bäuerin wurde in Form von Turnübungen nachgestellt. Außerdem wurde mitgebrachtes Schlagobers in der Klasse zu Butter geschlagen und danach aufs Brot gestrichen. Das schmeckte wirklich allen Kindern.


Apollonia

Die Zahnfee besuchte uns mit Kroko in der Schule. Das Putzen der Zähne und der Aufbau des Zahnes standen im Mittelpunkt.


Schnecken

Sophie, unsere Schneckenexpertin, begeisterte mit ihrer Achatschnecke die Kinder der VS Pöchlarn.

Sophie erzählte uns einiges über den Körperbau, die Ernährung und die Haltung dieser afrikanischen Riesenschnecke. Großes Interesse herrschte bei den Kindern. Viele Fragen wurden gestellt, die Sophie bestens beantworten konnte.


Magnete

Die Kinder der 3a und 3b durften verschiedene Stationen mit Magneten in Partnerarbeit durchführen. Alle hatten sichtlich Spaß daran.


Sicherheitstag

Am Freitag (5. Mai 2017) fand in Pöchlarn der Sicherheitstag statt. Viele Klassen besuchten diese Veranstaltung und erhielten viele Informationen von den vertretenen Einsatzorganisationen.


Erste Hilfe

Durch die finanzielle Unterstützung unseres Elternvereins kamen die Kinder der 3ten Klassen in den Genuss eines 4-stündigen Erste-Hilfe-Kurses. Gemeinsam mit Herrn Rafetzeder vom Samariterbund Loosdorf wurden die wichtigsten Maßnahmen wie die stabile Seitenlage, der Druckverband und das richtige Verhalten in einem Notfall besprochen und trainiert.


Schach- Frühlingsturnier

Im Gegensatz zum Herbst wurde im Frühling das Turnier in 2 Gruppen gespielt. In Gruppe I konnte Hatice Demir ihre derzeitige Vormachtstellung wieder unter Beweis stellen. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Jakob Karlinger und Tim Glashüttner.

In Gruppe II siegte Leyla  Yesilgül vor Rifat Eralp und Rabia Demirel. Über die Pokale und Sachpreise, die Herr Ing. Robert Gattermayer  zur Verfügung gestellt hat, freuten sich die Kinder riesig.


Sumsi Erima Cup

Am 2. Mai durften wir wieder am Sumsi Erima Cup in Melk teilnehmen. Mit großem Spaß und Einsatz erreichten die Buben der 3. und 4. Klassen den 9. Platz.


Alles rund um Huhn und Hase

Wie lange brütet ein Huhn? Wie nennt man das Schwänzchen des Hasen? Wie groß ist ein Straußenei? All diesen Fragen konnten die Kinder der 2a und 2b bei der Osterwerkstatt auf den Grund gehen. Dies alles konnte so gut gelingen, da wir die großartige Unterstützung der Mamis hatten. DANKESCHÖN!

 


Kulturjahreröffnung

Vor versammelter Prominenz wurde im OK-Haus am 6.4.2017 das Kulturprogramm der Stadtgemeinde Pöchlarn für das Jahr 2017 präsentiert. Unter den Gästen waren nicht nur Bürgermeister Franz Heisler oder die Musikalstars Maya Hakvoort und Ramesh Nair, sondern auch Tobias und Marie aus unserer Volksschule. Die beiden erzählten vom großen Römerprojekt und der Arbeit am neuen Kulturführer.

 


Kein Leben ohne LKW

Am 5. April fand für die 3. Klassen ein Workshop des Fachverbandes Transportgewerbe statt. Die Kinder hatten eine 1-stündige Einführung und erfuhren Wissenswertes über die Aufgaben einer Spedition. Danach gingen sie hinaus und durften einen realen LKW begutachten.


Obstkorb

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Bürgermeister Franz Heisler für die Vitaminspende!


Müllaktion

Eine Woche lang sammelten die Kinder der 2a mit ihren Lehrerinnen Erna Mayrhofer und Brigitte Köck im Schlosspark Pöchlarn den Müll. Zur Belohnung gab es von der ehemaligen Gemeinderätin Ilse Dörflinger für jedes Kind eine Packung Schnitten.


VS Pöchlarn Dritter

Als einzige Volksschule Niederösterreichs konnten sich die Mädchen der VS Pöchlarn für das Landesfinale der Mädchen in St. Pölten qualifizieren. Dem überraschenden 4:4 zwischen VS Pöchlarn und dem Sieger NMS Litschau folgte die 3:5 Niederlage gegen BG/BRG Neunkirchen. Ein guter dritter Platz!
Hatice Demir war auf Brett 1 mit der 100 Prozentausbeute die erfolgreichste Einzelspielerin. Rabia Demirel, Leyla Yesilgül und Azra Eralp waren die weiteren Stützen der Pöchlarner Mädchen-Volksschulmannschaft.
Der NÖ Schulschachreferentin Mag. Sonja Hohendanner haben in der Vergangenheit Mädchenmannschaften in der Unterstufe wegen Krankheit und sonstigen Verhinderungen absagen müssen.
„Dann sind Pöchlarns Volksschüler an der Reihe. Sie stehen den Unterstufen um nichts nach“ darf sich auch Dir. Thomas Krancan (VS Pöchlarn) freuen.

Zirkus Penelli besucht die VS Pöchlarn

Am 30. März besuchte uns eine kleine Gruppe des Zirkus Penelli. Im kleinen Turnsaal begeisterten 2 Artisten und 2 Clowns samt Zirkusdirektor die Kinder der 1., 2., 3. und 4. Klassen. Tosender Applaus und viel Gelächter waren der beste Beweis für eine gelungene Vorstellung.


Pöchlarns Volksschule auf dem dritten Platz im NÖ Schachmannschaftsfinale

Im Schachlandesfinale der NÖ Volksschulen in St. Pölten konnte sich die VS Pöchlarn mit zwei Mannschaften qualifizieren und landete mit  Mannschaft 1 auf dem dritten Platz.

 

Foto im Hintergrund Schulschachreferentin Mag. Sonja Hohendanner (HTL St.Pölten) und Dir. Thomas Krancan (VS Pöchlarn)

mit den SchülerInnen von links: Hatice Demir, Jakob Karlinger, Eldin Hasic und Niklas Kuttner


An apple a day, keeps the doctor away

„Ich kenne und pflege meinen Körper und bleibe gesund!“ – dies war das Motto der Vorschulklasse im Februar.

Fächerübergreifend wurde das Bewusstsein für den eigenen Körper entwickelt, die eigenen körperlichen Grenzen kennengelernt und wie eine gesunde Lebensweise zu führen ist, besprochen. Auch das Nachspielen eines Arztbesuches durfte nicht fehlen.


Radfahrprüfung – Stationsbetrieb

Heute (20.3.2017) haben die Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b für die Radfahrprüfung gelernt. Die Lehrerinnen haben einen Stationsbetrieb vorbereitet und die Schüler waren mit viel Engagement dabei.


Landeshauptstadt: St. Pölten

Durch die „Aktion Landeshauptstadt – Niederösterreichs Schuljugend lernt ihre Landeshauptstadt kennen“ konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen St. Pölten besser kennenlernen. Wir fuhren mit dem Zug nach St. Pölten und wurden bereits am Bahnsteig von zwei freundlichen Damen erwartet, die uns durch St. Pölten führten.


Schulschach Mostviertel: Pöchlarn dominierte

Mit der Volksschulschachmeisterschaft am 8. März 2017 in Pöchlarn, Hotel Moser-Reiter am Bahnhofplatz, begannen die Schulschachbewerbe in Niederösterreich.

Die VS Pöchlarn nützte den Heimvorteil und stellte vier Mannschaften. VS Wieselburg – im Vorjahr auf Platz zwei – konnte sich diesmal nicht in die Qualifikation zum Landesfinale am Donnerstag, 23. März 2017 in der HTL St. Pölten durchsetzen.

Es siegten auf Platz eins bis drei die Mannschaften der VS Pöchlarn.

Bürgermeister Franz Heisler begrüßte die Volksschüler und war begeistert von der Spannung in der Luft über den Schachbrettern der Schüler und kam mit Stadtrat Gerald Albrecht für die Medaillen auf.

Die ASVÖ NÖ stellte die Pokale zur Verfügung.

Schulschachreferentin Mag. Sonja Hohendanner sorgte für die Auslosung am Computer und beobachtete insbesondere auch die Mädchentalente.

1. Platz: VS Pöchlarn 1: 8 Mannschaftspunkte (Jakob Karlinger, Hatice Demir, Niklas Kuttner, Eldin Hasic)

2. Platz: VS Pöchlarn 2: 6 Mp (Rene Reichenauer, Kilian Gruber, Benjamin Albrecht, Timi Glashüttner)

Beide Mannschaften sind fürs Landesfinale der Volksschulen qualifiziert!

 

3. Platz: VS Pöchlarn 3: 3 Mp. (Alexander Jäger, Raphael Huber, Rabia Demirell, Rifat Eralp; mit Jahrgang 2008 noch länger im
Volksschulgeschehen)

4. Platz: VS Wieselburg: 2 Mp. (Jan Fußthaler, Eduard Gaurila, Christopher Voglauer, Georg Lebhard)

5. Platz: VS Pöchlarn 4: 1 Mp (Leyla Yesguel, Jan Kuczek, Mika Schellenbacher, Azra Eralp, Alexander Strauß)


Faschingdienstag

Spiel, Spaß und süße Krapfen am Faschingdienstag in der VS Pöchlarn. Danke an unseren lieben Elternverein für die leckeren Krapfen!


Mitmachtheater „Alles, was Flügel hat“

Auch in diesem Schuljahr besuchte uns das Team Sieberer mit dem Mitmachtheater „Alles, was Flügel hat“. Heuer stand die Suchtprävention im Vordergrund. Ein Dankeschön an den Elternverein für die Finanzierung dieses Theaters.


Die Römer

In der Woche nach den Semesterferien besuchte die Kulturbeauftragte Frau Steinacher und die Verantwortlichen für das Römermuseum Herr SR Resch und Herr SR Schauer die 3a und 3b anlässlich eines Römerprojektes. Die Schülerinnen und Schüler durften Requisiten und Bilder aus der Römerzeit begutachten. Zusätzlich schrieben sie zu den Ausstellungsstücken des Welserturmes Objekttexte. Ein herzliches Dankeschön!!


Puppomobil

Die 1. und 2. Klassen durften sich heute (30.1.2017) das Verkehrserziehungstheater „Puppomobil“ ansehen. Hier konnten die Kinder aktiv am Programm teilnehmen. Gemeinsam mit Kasperl und Barry, dem Hund, wurden die wichtigsten Verkehrsregeln gefestigt. Wir bedanken uns recht herzlich bei der AUVA und dem ARBÖ für diese kostenfreie Aktion.


Blick und Klick

Dieses Verkehrserziehungstraining fand am 18.1.2017 für die 1. Klassen unserer Schule statt. Wir bedanken uns bei der AUVA und dem ÖAMTC recht herzlich für die Unterstützung und das Angebot.


Skitag am Hochkar

Am 17. Jänner hatten wir unseren alljährlichen Skitag am Hochkar. Trotz schlechtem Wetter hatten unsere Schüler und Schülerinnen viel Spaß und Freude am Ski fahren. Ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben.


Endlich Winter

Hurra, endlich ist wieder richtig Winter! Die Kinder bewegen und vergnügen sich mehrmals in der Woche im Schnee.


Wie schwer ist das?

Die Kinder der 3a und 3b arbeiteten an verschiedenen Stationen zu den Gewichtsmaßen. Sie durften Gegenstände abwiegen, das Gewicht diverser Lebensmittel schätzen und vieles mehr. Alle hatten sichtlich Spaß daran!


Weihnachtsfeier

Am 23. Dezember 2016 fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Tunrsaal statt. Jede Klasse gestaltete einen wunderschönen Beitrag. Die Kinder spielten auf ihren Instrumenten, sangen Lieder, spielten Theater oder trugen Gedichte vor.  Als Ehrengast durften wir Herrn Bürgermeister Franz Heisler begrüßen. Im Anschluss an die Weihnachtsfeier verköstigte uns der Elternverein mit Punsch und Kuchen.

 


Experimente zum Magnetismus

Die 4 a versuchte sich an  Experimenten zum Thema Magnetismus. Die Kinder konnten selbst einen Kompass basteln, ließen Autos fahren und konnten Büroklammern durch das Wasser ziehen, ohne nass zu werden.


Kooperation mit der NMS

Den ganzen Dezember kamen Schülerinnen und Schüler der NMS und lasen den Kindern der 1. Klassen Adventgeschichten vor. Als Abschluss bereiteten die Lehrerinnen unserer Schule eine Weihnachts-Lese-Werkstatt vor, die von den Schülern der NMS betreut wurde. Es galt Schüttelwörter, Lückenwörter, Silbenrätsel und vieles mehr zu lesen und lösen.

 


Weihnachtswerkstatt in der 4b

Am 16.12. stimmten sich die Kinder der Klasse 4b auf das Weihnachtsfest ein. Es wurden Stationen zum Lesen, Rechnen und Werken angeboten. Besonders viel Spaß hatten die Kinder beim Basteln der Engel, die mit selbstgebackenen Lebkuchen verziert wurden.

Ein großer Dank gilt den engagierten Müttern, die die Klasse an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben.


Adventmarkt in Pöchlarn

Wir eröffneten den Adventmarkt mit verschiedenen Liedern und einem Gedicht von den Kindern aus der Vorschulklasse. Außerdem spielten manche Kinder mit der Gitarre, der Flöte oder der Trompete. Als Dankeschön bekam die Schule von Herrn Bürgermeister Heisler Bücher im Wert von 100 Euro für unsere Schulbibliothek.


Experimente

Die Kinder der 3a und 3b arbeiteten vorige Woche am Thema „Feuer“. Dabei durften sie selbstständig an vorbereiteten Versuchen experimentieren. Sie hatten sichtlich Freude daran, eigenständig zu arbeiten.


Bewegte Pause

An jedem Donnerstag geht die gesamte Schule in den Schlosspark und verbringt dort die Pause.


Schachturnier

In der unverbindlichen Übung  „Schach“ wurde in den letzten Monaten ein großes Turnier gespielt. Am 7. Dezember kämpften die Kinder in der letzten Runde um den Sieg. Bei den Buben siegte Jakob Karlinger, bei den Mädchen Hatice Demir. Stolz präsentierten sich danach alle mit ihren Pokalen und Medaillen. Ein herzliches Dankeschön möchte ich an dieser Stelle wieder einmal Herrn Ing. Robert Gatterbauer aussprechen, der unsere SchülerInnen nicht nur mit seinem Schachwissen anleitet sondern auch alle Preise mitgebracht hat.

 

Auswertung :

1. Jakob Karlinger          15,5 Punkte                                       10. Raphael Huber

2. Hatice Demir               15                                                           Ramona Steinkellner     je 7,5

3. Niklas Kuttner             14,5                                                    12. Jad Zatarea                      6,5

4. Rene Reichenauer      13                                                      13. Rabia Demirel                    6,5

5. Kilian Gruber               11,5                                                     14. Leyla Yesilgül                      5

6. Tim Glashüttner          11                                                       15.  Azra Eralp                          3

7. Eldin Hasic                   10,5                                                    16.  Rifat Eralp                          3

8. Benjamin Albrecht      10                                                       17. Mika Schellenbacher         2,5

9. Manuel Dörflinger      8,5                                                     18. Jan Kucsek                          2


Kürbiszeit

In der Nachmittagsbetreuung wurden Kürbisse gestaltet. Die Kinder malten mit bunten Farben die lustigsten Gesichter darauf.


Obstkorb von Herrn Bgm. Franz Heisler

Am Freitag besuchte Bgm. Franz Heisler das Kollegium der VS Pöchlarn mit einem riesigen Obstkorb. Für diese Vitaminspende bedanken wir uns ganz herzlich . (4.11.2016)


Weihnachtsschachteln für Rumänien

Frau Lehrerin Mayrhofer belud heute mit Kolleginnen ihren Wagen mit Weihnachtsschachteln, um sie persönlich in Mauer bei Frau Hiesberger, der Hauptverantwortlichen der Region für dieses Projekt, abzuliefern. Gesammelt wurde der Inhalt von den SchülerInnen der 2. und 3. Klassen bereits seit dem vorigen Schuljahr. In den letzten Wochen wurden die Schachteln zum Teil auch mit Eltern am Vormittag verpackt. Wohin die Weihnachtsschachteln verschickt werden, erfuhren Kinder und Eltern durch einen autentischen Film, der vor Ort gedreht wurde. (3.11.2016)


Ein Dankeschön an die Sparkasse

Wir möchten uns sehr herzlich bei der Sparkasse für unsere neuen CD-Player bedanken.


Nationalfeiertag

Bereits heute haben wir gemeinsam die österreichische Fahne gehisst. Die gesamte Schule stimmte sich auf den morgigen Feiertag mit Gedichten der Vorschulklasse und der 2. Klassen, sowie durch die Bundeshymne ein.


Die 4. Klassen gehen fit durch den Herbst…

…beim Geräteturnen. (KW42)


Zahngesundheitserziehung mit KROKO

Zahngesundheitserzieherin Bettina Schmid besuchte diese Woche mit KROKO alle Klassen unserer Schule. Gemeinsam wurde das richtige Zähneputzen trainiert. (13. u. 14.10.2016)


Sicher auf der Straße

Unsere Schulanfänger und die 3. Klassen  übten mit Frau Gruppeninspektorin Kastenberger diese Woche das richtige Verhalten auf der Straße. (12.10.2016)


Unverbindliche Übung

In diesem Schuljahr wird als unverbindliche Übung „Schach“ angeboten. Kinder aus den 3. und 4. Klassen arbeiten gemeinsam mit Herrn Direktor Krancan und Herrn Robert Gattermayer, dem Mister Schach von NÖ, an ihren Schachzügen.


Wandertag

Am 28. September 2016 hatten wir unseren Wandertag. Die ganze Schule machte sich auf den Weg nach Steinbründl. Neue Freundschaften wurden geschlossen und die Kinder hatten die Möglichkeit sich besser kennenzulernen. Besondere Freude hatten unsere Schulanfänger mit ihren neuen Sumsi-Rucksäcken.


Sachunterricht in der 4a

In dieser Woche lernte die 4a in Sachunterricht über die Kontinente. Die Kinder waren vom Bodenbild sehr begeistert.


Aktion Schutzengel

Wir danken dem Schutzengel-Team für die Unterstützung!